Einfach klicken und den Bau des neuen Sportheims oder andere Aktivitäten des

TuS Germania Hersel 1910 e.V.

unterstützen.

 




Kalender (c) by schulferien.org

- TuS Vereinslokal -



Spiele der Herren:

Herren I - Kreisliga B

 

Die nächsten Spiele:

 

Ergebnisse + Tabelle

Herren II - Kreisliga C

 

Die nächsten Spiele:

 

Ergebnisse + Tabelle

Herren III - Kreisliga D

 

Die nächsten Spiele:

 

Ergebnisse + Tabelle

... lade Modul ...
TuS Germania Hersel 1910 auf FuPa


Status Sportplatz
Status Sportplatz




Hersel

Stadt Bornheim

Koordinaten:

50° 46′ N, 7° 3′ O

Fläche:

16,52 km²

Einwohner:

4.537 

(31. Dez. 2010)

Eingemeindung:

1. Aug. 1969

Postleitzahl:

53332

Vorwahl:

02222

 


WetterOnline
Das Wetter für
Bornheim
Mehr auf wetteronline.de

ZDF - Torwandschießen
ZDF - Torwandschießen

Besucher seit April 2011


Bitburger Kreispokal - Viertelfinale !!!

Nach dem erfolgreichen Saison-Start am Sonntag geht es morgen für unsere Erste gegen den SV Ennert-Küdinghoven 1911 e.V. um den Einzug ins Bitburger-Pokal Halbfinale.

 

Anpfiff ist am 24.08.2016 um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Hersel

Über Zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

 

P.S.: Es wird frisch gegrillt

 

http://www.fussball.de/spiel/germania-hersel-sv-ennert-kuedinghoven/-/spiel/01SLE4JML8000000VS54898EVT9SILN7#!/section/stage

Der TuS benötigt Eure Unterstützung!!!

*** Der TuS Germania Hersel 1910 e.V. benötigt dringend Eure Unterstützung!!! Bitte helt mit unser neues Vereinsheim fertig zu stellen!!! Immer Samstags von 09:00 Uhr bis ca. 12:00/13:00 Uhr!!! Auch wären wir natürlich für die ein oder andere Spende auf unser Bausteinkonto weiterhin mehr als dankbar!!!.....wir sagen vorab D A N K E !!!! ***

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Aktive und Eltern unserer Kinder der Jugendabteilung

Immer öfter werden die Vorstandsmitglieder auf den Termin der Fertigstellung des neuen Vereinsheims angesprochen und wann dieses endlich genutzt werden kann.

Obwohl wir zwischenzeitlich wieder auf über 400 Mitglieder angewachsen sind und man eigentlich davon ausgehen müsste, dass sich genügend freiwillige Helfer zur Unterstützung des Vorstands bei der Errichtung des Vereinsheims finden würden, ist die Resonanz eher ernüchternd. Trotz zahlreicher Aufrufe über die einzelnen Social-Medien und auch direkter Ansprachen der Trainer unserer Seniorenmannschaften, ist die Unterstützung des Vorstands durch

die Vereinsmitglieder fast gleich null. Es treffen sich eigentlich immer wieder die gleichen 5-6 Personen in ihrer Freizeit, um für alle Vereinsmitglieder den Neubau zu realisieren. Wenn man sieht, wie in anderen Vereinen bei einem solchen Projekt die Mitglieder den Verein tatkräftig unterstützen, so verwundert dies schon.

 

Daher hier nochmals der Appell, uns bei den restlichen Arbeiten zu unterstützen. Dies ist auch dringend aus finanzieller Hinsicht notwendig,

da durch die kalkulierte, aber leider bisher nicht ausreichend erbrachte Eigenleistung, sich unser geplantes Budget so langsam dem Ende neigt. 

Es wäre doch mehr als traurig, wenn wir so kurz vor Erreichen der Ziellinie vorübergehend die weiteren Arbeiten wegen fehlender Geldmittel zurückstellen und sich die Fertigstellung deswegen unnötig weiter hinauszögern würde.

Wir sind die nächsten Samstage immer vor Ort, da es immer was zu tun gibt. Zeitraum ist in der Regel von 09:00 Uhr bis ca. 12:00/13:00 Uhr.

 

Auch wären wir natürlich für die ein oder andere Spende auf unser Bausteinkonto weiterhin mehr als dankbar.

 

Also helft uns, unser neues "Schmuckstück" fertigstellen zu können.

Es werden alle davon profitieren.


Mit sportlichen Grüßen
Arnfried Wiegand
1. Vorsitzender

>>Der TuS Germania Hersel 1910 e.V. möchte hiermit nochmal an seine Bausteinaktion für den Bau unseres neuen Sportheims erinnern!!! <<

>>Bitte helft weiter mit, es gibt noch viel zu tun, Danke !!!<<

>>Der TuS Germania Hersel 1910 e.V. bedankt sich bis heute herzlich bei folgenden Spendern! >>

*** Der TuS Germania Hersel 1910 e.V. bedankt sich herzlich bei folgenden Spendern *** Michael Pfennig - WN-MASCHINENBAU GMBH - Willi Brandenburg - Adi Behr - Patrick u. Frank Prill - Fischer Gerfried - Schuhenn Ansgar - Pütz Willi - Cafehäuschen Uedorf, Ruth Müller - Burkhardt Hans - Kürten Josef - Lucht Dieter u. Renate - Schröder Gunther - Schirm Cornelius - Ulrich Heinze - Dr. Kirchner - Niefanger Frank - Scholz Veronika - Mim Carolin - Dr. med Schmitt Rolf - Welter Peter - Hochkirchen Hans-W. - Hochkirchen Christiane - Dumjahn Alfred - Klewer Malena u. Joshua - Betzen Maike - BOS GmbH - Wendt Heinz - Mager Helene - Stahmer Klaus-Werner - Miebach Marget - Praxis für Zahnheilkunde Dr. Moroni - Bühring Thomas u. Melanie - Schadow Helmut - Wombacher Frank - Wenzel Christoph - Riffeler Mathias - Kries Vollmar - Brach Manfred - JGV Hersel - Schmitz Michael - Fam. Lagier - Hirsch Dieterich - Burgartz Dieter - Fam. Reichelt - Galowich Stosiek - Stiewe Helga - Gruber-Galle Sabine - Stengert Rolf - Hüffel Helmut u. Christine - Kemper Sebastian - Muller Wolfgang Adolf - Hardtke Uwe - Kreutzmann Helge - Lülsdorf Günter - Bordin Martin - Neißen Anna u. Hans - Hons Gunter u. Marianne - Husmann u. Duroy Marion u. Christoph - Voosen Klaus-Dieter - Moritz Katrin - Kuballa Frank u. Ruth - Mbabi da Yombi Elias - Dingil Ahmet u. Annabel - Ederer-Merdian Dietmar u. Silke - Dr. Gälweiler Heinz-Peter - Assmann Oliver - Witt Ekkehard - Stegemann Uwe - Müller Edmund u. Wiltraud - Schlüter Wilhelm u. Andrea - Schweikert u. Saamer Gemeinschaftspraxis - Palm Ulrich - Nowakovski Bernd u. Simon - Dittrich Alfred - Friederich Gerhard Wilhelm - Dany Lothar - Willenberg Johannes - Linden Manfred - Jansen Harry - Busch Willi - Kramer Anna u. Hans - Kramer Maschinenbau GmbH - Kaspari Christiane Elisabeth - Esch Alexa - Vanheiden Christel - Ducke Erwin u. Adelheid - Lennartz Dethmar u. Chr. - Stotzem Markus - Klein Stefan - Schulz Reinhard - Haiduk Peter Ernst - Hennings Albrecht u. Mechthild - Jarosz Egon - Herde Rudolf - Linden Manfred - Haubrich Karlheinz u. Doris - Sasic Celia u. Marco - Fusswinkel Willi - Vetter Ekkehart - Dr. Schmidt-Beer Hans-Ullrich - Schröder Christa - Biewald Margete - Türk Katja - Montag Günther - Peschke Frank - Weber Steffen - Dumjahn Günter - Burkhardt Hans - Bitte helft weiter mit und unterstützt uns für den Bau eines neuen zeitgerechten Sportheims !!!! ...... D A N K E !!!! ***

>>> Bitte helft weiter so toll mit und unterstützt uns bei dem Bau unseres neuen zeitgerechten Sportheims !..D A N K E !!!!

Bausteinaktion Seite 01
Bausteinaktion Seite 01
Bausteinaktion Seite 02
Bausteinaktion Seite 02

Bausteinaktion - Schreiben zum Download
Baustein Anschreiben 2 Seiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.7 KB

Trainingspläne - Saisonvorbereitung unserer Herren!

Vorbereitungsplan Herren I

Vorbereitungsplan Herren II


Kreispokalsieger 2016 - das Double ist geschafft!

C-Mädels gewinnen den Pokalfinal-Krimi gegen Wachtberg mit 2:1

Das war definitiv nichts für schwache Nerven, als am Samstagmorgen (25.06.2016) unsere C-Juniorinnen der SG Widdig / Hersel beim Pokalfinale des Fußballkreises Bonn auf den SV Wachtberg traf. Doch beginnen wir von vorne.

Austragungsort war die Platzanlage des SV Rot Weiß Merl. Trotz des Dauerregens waren viele Zuschauer gekommen und es herrschte eine tolle Stimmung. Durch ihre hervorragende Meisterschaft und das souveräne Erreichen des Finales galten unsere Mädels als Favoriten des Spiels. Doch auch die Wachtberger Mädchen waren nicht zu unterschätzen. So konnten sie auf einen deutlich größeren Kader zurückgreifen, da sie in beiden Bonner Staffeln eine Mannschaft gemeldet hatten. Das Team der Staffel 2 hatte ebenfalls den Meistertitel geholt.

Begleitet von feierlicher Musik und Kunstnebel liefen beide Mannschaften auf. Nach der üblichen Begrüßung ging es endlich los. Beiden Teams war die Anspannung anzumerken und sie agierten eher vorsichtig. In der ersten Halbzeit konnten sich unsere Mädels leichte Vorteile erarbeiten. Als die gegnerische Torhüterin in der 17. Minute bei einem Abschlag auf nassem Rasen ausrutschte, konnte Mari den zu kurz geratenen Ball unhaltbar im Wachtberger Netz zum 1:0 versenken. Der aufkommende Optimismus wurde jedoch durch einen erfolgreichen Konter des Gegners gedämpft und so ging es mit dem Spielstand von 1:1 in die Pause.

Die zweite Halbzeit war eher ausgeglichen und erhöhte den Pulsschlag der Herseler und Widdiger Fans stetig. Keiner Mannschaft gelang das erlösende Tor und bei einigen Spielerinnen ließen die Kräfte langsam nach. Auch in der ersten Hälfte der Nachspielzeit fiel kein Tor. Zwei Minuten vor dem Schlusspfiff der zweiten Verlängerung hatten sich die Meisten schon auf ein Elfmeterschießen eingestellt, als unseren Mädels ein Freistoß zugesprochen wurde. Lisa brachte das Leder kurz vor den gegnerischen Kasten, wo der Schuss zunächst von einer Abwehrspielerin abgeblockt werden konnte. Den zurückkommenden Ball beförderte Eva dann per Kopf ins Tor zum 2:1 Endstand. Sichtlich erleichtert und mit Stolz nahmen unsere Spielerinnen den Pokal bei der anschließenden Siegerehrung entgegen. Als Überraschung überreichten die Trainer den Mädchen noch ein von Celia Sasic unterzeichnetes Double-T-Shirt.

In der nächsten Saison werden die Mädchen als 11er-Mannschaft in der Bezirksliga der B-Juniorinnen spielen. Zur Vergrößerung des Kaders und des Angebots im Mädchenfußball wurde die Spielgemeinschaft mit den Mädels von RG Wesseling erweitert. Hierdurch kann nun zusätzlich eine C-Juniorinnen-Mannschaft angeboten werden. Für das neue Team werden zurzeit weitere Spielerinnen gesucht. Fußballinteressierte Mädchen der Jahrgänge 2002 und 2003 (und ggf. früher) melden sich gerne bei den Jugendleitern:

 

Martin Parkop – jugendleiter@scwiddig.de – (0152 / 296 560 39)

 

Steffen Weber – s.weber@tus-germania-hersel.de – (0163 / 55 93 770)

 

Werner Ververs - jugendleiter@rg-wesseling.de – (0170 / 24 37 945)

 

Kopf hoch Jungs !- Neuanfang in der Kreisliga B

Der SC Alt. -Ersdorf sicherte sich am letzten Spieltag mit einem verdienten Sieg gegen den TuS Germania Hersel den Klassenerhalt in der Kreisliga A, Glückwunsch! Die Konstellation war für unsere Jungs schon vor dieser Begegnung nicht günstig. Die fehlenden Punkte wurden jedoch schon in den Begegnungen zuvor leichtfertig vergeben. Nun gilt es nach vorne zu schauen und auch in der Kreisliga B eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen. Kopf hoch Jungs!!!

Weitere Sponsoren gesucht!!!

Zum Beispiel Bandenwerbung. 😉


Der laufende Meter (Höhe 80 cm) nur 100€ im Jahr. Unterstützt den TuS Germania Hersel mit dem Namen Eurer Firma. Werbung für Euch, Unterstützung für den Verein und für die Jugend in Eurer Region.

 

Bei Interesse ganz einfach eine Mail an uns. (unter Kontakt)
Der TuS Germania Hersel würde sich über Eure Unterstützung freuen!!!

 

Der TuS bedankt sich für Eure Hilfe!!! D A N K E!

Der TuS Germania Hersel bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern! Es wurde heute viel geschafft! Schade das nicht noch mehr Jugendspieler und Aktive vor Ort waren, aber vielleicht beim nächsten mal 😉👍Viele Hände schaffen mehr 😉

und es gibt noch viel zu tun!

Bittere 2 : 5 (1 : 2) Niederlage im letzten Heimspiel!

29. Mai 2016 - TuS Germania Hersel - FV Salia Sechtem

F II - Junioren ebenfalls Meister der Saison 2015/2016!

Der TuS Germania Hersel gratuliert zur Meisterschaft, weiter so Jungs!




Impressum | Datenschutz | Sitemap
© TuS Germania Hersel 1910 e.V.